Wölfe auf Rentierjagd – VEB Plaho Outdoorfoto

Im Norden Europas haben in der Winterzeit Hirsche und Rentiere eine schwere Zeit. Nicht nur, daß sie aufgrund des hohen Schnees nur schwer an ihre Nahrung kommen. Bei ihren Märschen sinken sie auch tief in den Schnee ein. Hierbei werden sie oft Opfer von ebenso hungrigen Wolfsrudeln.

Bei meinem VEB Plaho Outdoorfoto habe ich solch eine kleine Szene einmal nachgestellt. Zum Glück lag die letzten Tage genügend Schnee. Zum Sortiment der Tiere des VEB Plaho gehörte ein Wolf und ein Rentier.

Der Wolf wurde zusammen mit einer Hyäne unter der Artikel-Nr. 01750 zu einem Preis von EVP M 2,00 verkauft. Wie bei fast jedem Tier aus der Plaho- und Marolinproduktion gibt es auch bei dieser Figur mehrere zeitlich zu unterscheidende Produktionstypen.

Das Rentier ist neben den Elchen das wohl seltenste der DDR Plaho-Tiere. Es war zu einem Preis von EVP M 2,10 unter der Artikel-Nr 01770 erhältlich. Das aufsteckbare Geweih fehlt bei den gebrauchten Figuren aus ebay oder vom Flohmarkt heute meist, ging es doch beim Spielen recht schnell verloren. Im Zuge der Reprivatisierung wurde die Form überarbeitet, beim Rentier von MAROLIN®  sind die Auswerfer schwach und an anderer Stelle zu sehen. Ferner besitzt das MAROLIN® -Rentier eine detailliertere Fellstruktur.

Hallo, ich bin Torsten. Das Leben machte mich zum Optimisten mit Lebenserfahrung, Abenteurer, Naturschützer, Forstarbeiter, Logistiker, Journalist, Eurovisionär, Sammler, Schriftsteller, Künstler …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.