Unter den Waldesruher Kindern ist ein Wettbewerb entbrannt: Wer sammelt die meisten Kastanien, Eicheln und Bucheckern für die Winterfütterung der Waldtiere?

Seit Tagen schon rennen die Kinder nach der Schule in den Wald und vergessen dabei fast ihre Hausaufgaben zu erledigen. Im Wald sammeln sie Kastanien, Eicheln, Bucheckern und Nüsse für die Winterfütterung der Waldtiere. Spätestens wenn Schnee und Eis den Tieren es erschweren Nahrung zu finden, füttert Förster Grünrock mit den gesammelten Früchten zu.

Im Flur der alten Schule hat die Lehrerin eine Wandzeitung gebastelt, auf der die Kinder sehen können, wer bereits wieviel Kilo der Waldfrüchte in der Schule abgeliefert hat. Zur Zeit liegt Forschtrat Tobi mit 28 kg Eicheln und Kastanien an der Spitze der Tabelle.

Bucheckern sind bei den Kindern weniger beliebt. „Du bekommst zwar mehr Geld für ein Kilo, aber die sind so klein und leicht, da brauchst du viel länger dazu!“ erklärt der dicke Bernd der Lehrerin.

Immer wieder muß die Lehrerin aber nun die Kinder ermahnen, daß sie auch ihre Hausaufgaben erledigen. Heute hat Forschtrat Tobi vor lauter Eifer seine Mathematikaufgaben vergessen.

Da kommt der Lehrerin eine gute Idee. Sie wird den Kindern zur Aufgabe geben, daß sie Mengen und Preise der einzelnen Früchte selbstständig am PC berechnen und daraus dann Diagramme erstellen sollen. Förster Grünrock kann ihr bestimmt auch erzählen, wieviel Eicheln und Kastanien ein Reh oder ein Wildschwein im Winter fressen werden. Daraus kann sie dann ein paar passende Rechenaufgaben basteln.

Niemand macht keine Fehler! Wenn Ihr einen Rechtschreibfehler findet, benachrichtigt mich bitte, indem Ihr den betreffenden Textteil markiert und dann Strg + Eingabetaste drückst. Vielen Dank!