Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert:

Egon Schulze kann man als eigentümlichen, vierschrötigen – fast sonderbaren – Kauz nennen. Mit seinen geschätzten 70 Jahren weiß er aber immer noch, was er macht und vor allem, was gut für seinen Ort ist. Alle notwendigen Entscheidungen werden von ihm mit aller Akribie vorbereitet. 

Die Waldesruhler können sich auf ihn verlassen – in jeder Hinsicht. Wo immer es etwas zu feiern gibt, Egon ist nicht weit. Diese Nähe zu seinen Leuten, wie er sie immer nennt, macht in sehr beliebt.