Wer ist … ? Heute: Forschtrat Tobi

Das die Kinder aus Waldesruh allesamt naturbegeistert sind, hat sich schon herumgesprochen. Viel lieber als vor dem Fernseher oder vor der Playstation zu sitzen, nutzen sie jede freie Minute, um in der Natur zu sein und draussen zu spielen.

Doch es gibt einen zwölfjährigen Jungen, dem reicht selbst das Toben in der freien Natur nicht aus!

Wann immer es seine Zeit erlaubt, er nicht in der Schule ist oder Hausaufgaben machen muss, besucht er Förster Grünrock oder unternimmt auf eigene Faust Expeditionen in den Wald. Auch auf Tümpeltouren am Mühlenbach ist er oft zu finden und nicht selten bringt er zum Leidwesen seiner Mutter Kaulquappen oder verletzte Vögel mit nach Hause. Diese pflegt er dann gesund und lässt sie später wieder frei.

Sein Berufswunsch steht heute schon fest: er will unbedingt Förster werden – so einer wie Förster Grünrock! Deswegen hat er nicht nur unter den Klassenkameraden seinen Spitznahmen bekommen. Alle nennen ihn nur Tobi, den Fors(ch)trat. Forschtrat in bester Waldesruher Mundart. Er war es auch, welcher als erster den Uhuhorst entdeckt hat. Darauf ist er sehr stolz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.