Letzte Aktualisierung am 17. September 2014

Rückwand1Jetzt ist es im Keller nicht mehr ganz so kalt und ich konnte wieder einmal etwas in Waldesruh erledigen. Die erste Rückwand wurde zugesägt und angepasst. Für den Fall der Fälle habe ich gleich ein paar Zugriffslöcher mit vorgesehen.

Es kann ja immer mal wieder vorkommen, dass ein Zug entgleist oder etwas an den Gleisen zu erledigen ist. Auch brauche ich evtl. noch einmal Zugriff, um Elektrokabel etc. zu verlegen.

Die Rückwand wurde mit Spanten und dem Rahmen verleimt und zusätzlich verschraubt. Jetzt hat die linke Ecke eine Höhe von 30 cm erreicht. Darauf wird dann die Landschaft aufgebaut. Der gesamte Höhenzug soll den Mühlenberg mitsamt dem Mühlenbach darstellen, auf der von geldgierigen Investoren der Megahotelbau geplant ist.