Arbeiten am Waldweiher am Ramberg

Obwohl es noch sommerlich ist, wurde in Waldesruh mit Arbeiten am Waldweiher am Ramberg schon einmal die Modellbahnbausaison eingeleitet – zumindest ein kleines bisschen.

Der Waldweiher am Ramberg wird ein Naturbiotop

Der Waldweiher ist das nächste Teilstück des Ramberges. Dieses neue Stück Waldesruh schließt sich im Süden an den Pullermann an. Vor eingier zeit wurde bereits eine kleine Stellprobe durchgeführt. Der Waldweiher am Ramberg wird ein Naturbiotop und soll auch für die erholungssuchenden Urlauber eine Anlaufstelle sein. An lauen Sommerabenden kann man hier ein stimmungsvolles Konzert erleben. Und das völlig kostenlos. Bestimmt bietet der Aufenthalt auch den Anlaß für einen romantischen Abend mit der oder dem Liebsten.

Für den Waldweiher modellierte ich bereits vorab die Landschaft und grundierte sie. Als weitere Vorbereitung für den Untergrund des Weihers benutzte ich wieder die Quarzsteine, welche ich rund um den Rand des Waldweihers aufklebte. Zur Verfugung der Steine und als Bodengrund für den Rand des Weihers kam heller Sand zur Anwendung. Beide Materialien sind Bestandteile des Sets 6046 Gewässergestaltung von Busch. Für den eigentlichen Teichuntergrund verwendete ich gesiebten Vogelsand.

Nun darf der Klebstoff etwas trocknen. Nach der Trocknungsphase werde ich den losen Sand absaugen und nach Bedarf noch einmal nachstreuen.

Weitere Wanderwege wurden für die Urlauber erschlossen

Weiterhin wurde als nächste Begrenzung dieses Teilstückes die Wanderwege in diesem Bereich bestreut. Als Materialien wählte ich wie schon an anderen Stellen der Waldesruher Wanderwege den braunen Quarzsand 7523 von Busch. Die Vorgehensweise in der Bearbeitung gleicht der oben geschilderten.

 

Nebenbei habe ich auch den Museumsraum etwas aufgeräumt und entrümpelt – doch das ist eine andere Geschichte.

* Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Hallo, ich bin Torsten. Das Leben machte mich zum Optimisten mit Lebenserfahrung, Abenteurer, Naturschützer, Forstarbeiter, Logistiker, Journalist, Eurovisionär, Sammler, Schriftsteller, Künstler …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.