Geheimes Tagebuch von Kaiser Wilhelm I.

Bei Restaurationsarbeiten das Rathauses in Waldesruh fanden die Gemeindearbeiter das geheime Tagebuch von Kaiser WIlhelm I.Das Tagebuch von Kaiser Wilhelm I. ist eine der am meisten beachteten Sehenswürdigkeiten in Waldesruh.

Im Keller des alten historischen Rathauses in Waldesruh fand man im Jahre 2013 hinter allerlei Gerümpel eine schwere Holztruhe, welche einen wahren Schatz enthielt – ein geheimes Tagebuch von Kaiser Wilhelm I.!

Wissenschaftler aus Berlin, welches die Echtheit des Dokumentes überprüfen sollen, kamen zu dem Entschluss, daß das Tagebuch echt ist.

Der Kaiser war schon vor seinem Amtsantritt als erster deutscher Kaiser im Jahre 1863 zu Gast in Waldesruh. Weil ihm die Gesellschaft und die Art der Waldesruher Einwohner so sehr gefiel, weilte er des öfteren hier und bedachte den Ort großzügig mit Geschenken. Diese bilden auch heute noch die Basis des gesunden Haushaltes des Ortes.

Während seiner vielen Besuche und Jagdaufenthalte schrieb er wahrscheinlich dieses Tagebuch über seine Erlebnisse. Nach seinem Tode gelangte dieses Buch mit einigen weiteren seiner Habseligkeiten in Vergessenheit.

Mit dem Fund dieses Tagebuches kann der Ort Waldesruh neben der Möglichkeit eine weitere überregional bedeutsame Sehenswürdigkeit auszustellen nun auch die Geschichte und die Stellung des Ortes in einem etwas anderen Lichte sehen.

Zur Zeit wird das Tagebuch noch unter hoher Sicherheit im Rathaus des Ortes der Öffentlichkeit gezeigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.