Die Rukollamühle

DSCN5739Die Rukollamühle ist eines der ältesten Gebäude in Waldesruh. Sie ist mehr als 500 Jahre alt.

Im Jahre 1523 bescheinigt der Stadtrat von Quedlinburg dem damaligen Müller Sabenius den Erhalt von 10 Zentnern „feinestem gemahelen Mehle von Bucheckern für die bürgermeisterliche Tafel“.

Die Rukollamühle ist heute der Wohnsitz von Mühlenwirtin Tante Rukolla und ihrem Mann Heinz. Für Wanderer und Einheimische ist die Mühle ein beliebter Treffpunkt um die Sorgen des Alltages hinter sich zu lassen und neben einer Tasse Kaffee auch ein leckeres Stückchen Kuchen essen zu können.

Mit ein paar Bildern soll die Baugeschichte dieses Gebäudes und seiner Umgebung dokumentiert werden. Fortsetzungen über den weiteren Bau werden natürlich folgen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.