Ikarus 311 - 1Ein neues Fahrzeug für Waldesruh ist angekommen. Es handelt sich hierbei um einen Ikarus 311 vom VEB Berlinplast.

Dieser Omnibus eines ungarischen Herstellers wurde von 1957 bis 1973 produziert.

Der Fahrgastraum bot beim Ikarus  311 Platz für 20–35 Sitzplätze. Einige Busse wurden als Reisebus gebaut und bekamen seitliche Dachfenster. Die Fahrgasttüren waren handbetätigte, nach außen aufschlagende Türen. Die DDR importierte die Busse bis 1973. Im September 1988 existierten in der DDR noch 198 Ikarus 311.

Diese Modell passt von der Herstellungszeit wunderbar in den Rahmen von Waldesruh. Dieser Bus wird weniger für den öffentlichen Personennahverkehr zwischen den Orten eingesetzt, sondern vielmehr als Rundreisebus, damit auch nicht mehr so wandertüchtige Urlauber und Touristen die Sehenswürdigkeiten des Ortes geniessen können. Der angekündigte Busservice ist Bestandteil des Projektes „Autofreies Waldesruh“.