20140413-Schmugglerweg-Hoehe-Nationalparkhaus-2Nach dieser unglaublichen Nacht der Eurovision in Waldesruh jubeln alle Waldesruher mit der Gewinnerin Conchita Wurst.

Gegenüber dem Waldesruher Tagesboten meint Fräulein Krause:

„Ich fand den Beitrag aus Österreich sehr gelungen. Unglaublich, welch eine Stimme Conchita hat. Aber Conchita übermittelte uns auch eine Botschaft und ein guter Teil der Europäer habe diese verstanden. Besonders gefreut haben mich die 7 Punkte aus Russland für Österreich. Toleranz und Nächstenliebe spielen in der christlichen und europäischen Tradition eine große Rolle, wie an diesem Abend wieder einmal gezeigt wurde. „

Und Egon Schulze fügte noch hinzu: „Der Gewinn von Österreich mit Conchita hat gezeigt, das Werte wie Toleranz, Respekt, Liebe und ein fairer Umgang mit anderen Menschen und auch der Natur gegenüber die richtige Antwort auf die aktuellen Fragen der Gegenwart sind. Für alle diese Werte stehen auch die Waldesruher ein und leben sie. Nur mit ihnen kann eine glückliche Gesellschaft funktionieren.“