unterwegs

Neben der Natur gibt es unterwegs unendlich viele weitere Möglichkeiten zum Fotografieren. Auch ebenso viele andere Möglichkeiten existieren, um sich in unserer Heimat und in der Welt umzusehen. Die Vielfalt und Anzahl der Motive und Möglichkeiten für Abenteuer sind grenzenlos.

Wisent-Statue im Botanischen Garten Bremen

Hier auf unterwegs möchte ich Fotografien zeigen und Beiträge veröffentlichen, die abseits der Natur entstehen. So habe ich auch die Möglichkeit, euch mitzunehmen in mein bewusstes Leben.

MIWULA Hamburg

Darum geht es bei unterwegs

Auf Kurztrips, auf Reisen oder zum Eurovision Song Contest – überall gibt es Geschichten und Abenteuer zu erleben. Vieles lädt ein zum Experimentieren und Entdecken. Seien es bekannte Bauwerke, Ausflugsziele oder vergessene Orte. Durch die Geschichten hinter ihrer Geschichte werden diese Ziele interessant. Lasst euch inspirieren und schaut selbst einmal links und rechts eures Weges. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.

Hinter spannenden Geschichten stecken oft engagierte Menschen. Diese Menschen erfüllen ihre Aufgabe oder ihr Hobby mit einer Menge Herzblut und oftmals unentgeltlich für die Allgemeinheit. Auch von diesen Menschen, die hinter den Geschichten stehen, möchte ich berichten.

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Wandertipps aus Deutschland

Ich bin unterwegs auf Wanderungen in Deutschland. In unseren Nationalparks oder auch “nur” in den landschaftlich schönsten Ecken der Republik. Zum Besuchen, Erleben, Erholen und Fotografieren. Dabei schreibe ich für euch einige meiner Wandertipps und -erlebnisse auf.

Museum Varusschlacht Kalkriese

Spannende Ausflugsziele

Ob im Urlaub, auf Kurzreise oder einfach einmal nur am Wochenende. Viele geschichtsträchtige und interessante Ausflugsziele laden ebenfalls zum Besuch ein. Großartige Felsformationen, moderne Museen, Denkmäler oder Gedenkstätten finden wir überall in Deutschland. Nicht alle sind auf den ersten Blick zu entdecken. Vielfach muss man solche Ziele abseits der Wege suchen. Schau einfach, welche ich besucht habe!

Lost Place Fritz-Heckert-Heim

Lost Places: geheimnisvolle Orte

Lost Place bezeichnen Orte, die im Zusammenhang mit ihrer einstigen Nutzung in Vergessenheit geraten sind. Vielfach zählen dazu aufgegebene Wohnstätten und Hotels, aber auch Industrieruinen oder militärische Einrichtungen. Viele von ihnen rotten dahin, verfallen oder werden abgerissen. Einige wenige kommen noch einmal in die Ehre eines neuen veränderten Lebens. Wenn ich die Gelegenheit dazu habe, besuche ich auch gern den ein oder anderen dieser geheimnisvollen Orte.

Einer meiner persönlichen Höhepunkte war der Besuch der Sperrzone um Tschernobyl. Die Erlebnisse und Eindrücke davon habe ich in drei Beiträgen für euch aufgeschrieben.

Mutter-Heimat-Statue in Kiew

Der Eurovision Song Contest

Ich bin Mitgründer und Mitherausgeber der Webseite www.eurovisionlive.com. Wir berichten seit 1993 aus den jeweiligen Austragungsorten des weltweit größten Musikwettbewerbs. 2001 gründeten wir folgerichtig unsere Webseite. In meinem Blog findet ihr zusätzliche Informationen rund um diesen Wettbewerb und den Gastgebern. unterwegs beim Eurovision Song Contest.

Grenzenlose Möglichkeiten um Abenteuer zu erleben

Abenteuer erlebt man nicht auf dem heimischen Sofa. Jedoch kann man Abenteuer nicht kaufen. Richtige Abenteuer erlebt derjenige, der mit offenen Sinnen durch das Leben geht. Sie sind für mich nicht unbedingt mit Nervenkitzel und viel Aktion verbunden. Solltest du  hier auf meinem Blog so etwas suchen, dann wirst du wohl nicht so richtig fündig werden.

Die Welt ist voll von Abenteuern, spannenden Menschen, faszinierenden Geschichten und imposanten Bauten. Nur wir selbst müssen uns auf diese Abenteuer einlassen. Einige meiner Beiträge können mittels einer Kooperation entstanden sein. Solche Beiträge werden im Interesse meiner Leser entsprechend gekennzeichnet. Doch meine Meinung ist dabei nicht käuflich.

Konstruktive Kritik ist natürlich immer gern gesehen. Einfach unter dem jeweiligen Beitrag oder unter dem Foto einen Kommentar hinterlassen. Eine Antwort ist garantiert! Hast du vielleicht selbst Vorschläge für Orte und Geschichten, die man erleben muss? Lass mich an deinen Geschichten teilhaben!

Fotografieren auf Friedhöfen

Fotografieren auf Friedhöfen

Ist das Fotografieren auf Friedhöfen nicht langweilig? Als Kind ging ich öfters mit meinen Eltern, noch öfters mit meinen Großeltern zum Friedhof. Natürlich stand dabei nicht das Fotografieren im Vordergrund.

Auf der Suche nach Lost Places in Bremen

Auf der Suche nach Lost Places in Bremen

Auf der Suche nach Lost Places in Bremen wird man nicht so schnell fündig. Die alte Klinik in Sebaldsbrück oder das Gelände von Kaffee HAG sind wohl die bekanntesten dieser hier geht es weiter …

 

 

 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *