natur

Ich möchte meine Leser und Leserinnen dazu inspirieren, wieder unterwegs in der Natur zu sein. Hinaus zu gehen, um die Landschaft, die Tiere und Pflanzen neu zu entdecken.

unterwegs in der natur: wieder rausgehen, Landschaften, Tiere und Pflanzen neu entdecken - Haubentaucherpärchen auf der Kleinen Weser im Morgenlicht

Für viele Menschen gerade aus den Städten ist Natur ein rares Gut geworden. Viele kennen die Natur nur noch aus dem Fernsehen. Dabei ist es auch in Deutschland gar nicht schwer Landschaft, Tiere und Pflanzen bewusst zu erleben. Sei es im eigenen Garten, vor der Haustür oder auf dem Weg zur Arbeit.

unterwegs in der Natur

Am Wochenende, auf Kurzreisen oder auch im Urlaub: An vielen Orten kann man der Natur begegnen. Und immer hat sie ihren eigenen Reiz – jedesmal zeigt sie ein anderes Gesicht und jedesmal gibt es etwas neues zu entdecken!

Ich möchte mit diesem Blog den Besuchern meiner Seite die Natur wieder nahe bringen und dazu inspirieren, selbst wieder einmal hinaus zu gehen um die Landschaft, die Tiere und Pflanzen neu zu entdecken. Für mich sind solche Begegnungen auch zu einer Quelle der Erholung, der Kreativität und der eigenen Spiritualität geworden.

Wildes Bremen

Naturfotografie

Ich nehme meine Leser mit auf Exkursionen in das wilde Deutschland und die Natur vor der Haustür und gebe Tips für Naturschutz im eigenem Umfeld. Mit meinem Hobbie, der Naturfotografie möchte ich viele dieser jedesmal einzigartigen Momente im Bild auch für meine Leser festhalten.

Fotoschule Natur

Interviews mit Naturbloggern – #Blogger4Natur

Noch mehr Natur?

in Zoo und Tierparks unterwegs mit tberg.de - Schneeeule im Zoo am Meer Bremerhaven

Wilden Tieren kann man aber in unserer Heimat auch in Zoos, Tiergärten oder anderen zoologischen Einrichtungen sehen. Und dafür muss man nicht unbedingt bis nach Afrika fliegen.

Der Einfluss meiner Verbundenheit mit der Natur ist auch in Waldesruh zu spüren. Dieser beschauliche Ort befindet sich irgendwo in meiner alten Heimat inmitten ursprünglicher Natur. Und wenn Förster Grünrock von seinem Wald, seinen Tieren und Pflanzen erzählt, dann leuchten nicht nur die Kinderaugen.


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Nach oben