tberg.de im Sommer: Fotoausstellung, Eurovisionplaylist, Flohmarkt

Während der Sommer hier im Norden anscheinend nicht genau weiß, was er anstellen will, geht es bei tberg.de im Sommer zielsicher weiter. Ich habe meine Vorstellungen davon, was ich in diesem Sommer alles machen werde.

tberg.de im Sommer

tberg.de im Sommer: voller Kalender und viele Pläne

Der Sommer bietet dieses Jahr wohl alle Nuancen an, die das Wetter haben kann. Hitzerekorde, Blitzgewitter, Hagel, Regenfälle und heftige Stürme. So richtig entscheiden kann sich der Sommer in Norddeutschland nicht. Das Gute an der Sache ist, das abwechslungsreiche Wetter bietet auch viele Gelegenheiten zum Fotografieren. Vielleicht schaffe ich es dieses Jahr ein paar Gewitterfotos zu schießen?

tberg.de im Sommer heißt für mich, dass es keine Sommerpause gibt. Ein voller Kalender und viele Pläne stehen an. Damit dabei kein Stress aufkommt plane ich gründlich vor. Schließlich soll es immer noch Spaß machen. Für den eigentlichen Sommerurlaub liegen noch keine konkreten Planungen vor. Vielleicht findet sich spontan ein lohnenswertes Ziel.

Arbeiten an der Webseite: auch unter der Haube

Ich habe mir vorgenommen, in der Woche ein bis zweimal hier auf meiner Webseite einen Beitrag zu posten. Das Schreiben selbst ist nicht der Aufwand dabei. Zeit- und auch geldaufwändiger sind dabei die Vor- und Nachbereitung der Beiträge. Dazu zählt neben der Planung auch die Recherche. Fotos wollen dafür gemacht und auch bearbeitet werden. Ich fotografiere meist im RAW-Format und deshalb müssen die Fotos noch entwickelt werden.

Auch die sozialen Netzwerke wollen gepflegt werden. Hier konzentriere ich mich vor allem auf Facebook und auf Instagram. Bei Twitter und bei Youtube bin ich auch vertreten, jedoch spielen diese Kanäle noch keine große Rolle für tberg.de.

Nach der Umstellung und dem Umzug meines Blogs steht mittlerweile das Grundgerüst für die gesamte Webseite. Jetzt gilt es die Feinarbeiten zu erledigen: Seiten anpassen und das Layout stimmig überarbeiten.

Für alle Leser und Leserinnen habe ich einen Newsletter eingebunden. Der wartet nun darauf, dass ihr euch zahlreich eintragt! Eintragen könnt ihr euch gleich hier:

Danke übrigens für immer mehr „Likes“, „gefällt mir“ und auch danke für eure Kommentare! Die Zahlen sprechen für sich. Es geht aufwärts! Vielen, vielen Dank!

Da sich tberg.de so schön entwickelt, überlege ich mir seit einiger Zeit, meinen Blog für Kooperationen zu öffnen. Wie das aussehen kann habe ich bereits im Hinterkopf und auch die ersten Schritte dahin sind getan. Lasst euch einfach überraschen! Ich bin mir sicher, dass einiges an interessanten Inhalt und Beiträgen dadurch entstehen wird.  Seit heute bin ich auch Mitgleid bei den trusted blogs.

tberg.de im Sommer

Fotoausstellung und Flohmarkt

Anfang Herbst ist eigentlich nicht mehr Sommer. Obwohl der Herbst durchaus sommerliche Züge haben kann. Aber die Vorbereitungen laufen bereits im Sommer an. Über nebenan.de veranstalten wir in unserem Viertel einen Flohmarkt. Auch tberg.de (bzw. ich selbst) werde mit einem Stand dort vertreten sein. Bis dahin gilt es noch, Keller, Schränke und Zimmer zu entrümpeln. Minimalismus und bewusstes leben pur! Man ahnt gar nicht, was sich im Laufe der Zeit alles ansammelt, obwohl man achtsam ist in der Anschaffung neuer Dinge. Aber allein die Dinge, die man schon hat und selten oder nicht nutzt. Übrigens, am Stand wird es auch eine Verkostung vom Waldesruher Bitterblubber geben. Natürlich nur für Erwachsene! 🙂

Vorbereitungen laufen auch für eine Fotoausstellung unserer Fotogruppe. Auch ich werde dort Fotos präsentieren. Ich will hier noch nicht zuviel verraten, aber die Vorauswahl brachte schon einige interessante Fotografien der Gruppenmitglieder zum Vorschein. Zur großen Eröffnung wird es natürlich noch einmal einen Beitrag dazu geben. Ich freue mich: meine erste Ausstellung!

Musik für den Sommer: die Eurovisionplayliste

Sommer ohne Musik ist wie Sommer ohne Sonne. Nämlich gar nichts! Wie jedes Jahr nach dem Eurovision Song Contest habe ich meine Eurovisionplayliste vervollständigt. Dort hinein kommen nur die Lieder, die mir persönlich gefallen – unabhängig von ihrer Platzierung im Wettbewerb. Und da ich einen besonderen Musikgeschmack habe, tauchen dort auch einige besondere Lieder auf. Gute Freunde wissen schon, was das bedeutet! Nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen. Folgende Songs haben es in meine persönliche Best of Eurovision geschafft:

Alle Beiträge findest du übrigens auf eurovisionlive.com. Dort kannst du auch jede Menge Fotos und Texte über die Songs und den ganzen Eurovision Song Contest finden! Was waren eigentlich deine Favouriten? Schreibe diese doch einfach in die Kommentare 😉

tberg.de im Sommer

Das also läuft bei tberg.de im Sommer. Aber nicht nur das! Ich wünsche euch allen einen guten Sommer mit wenig negativen Überraschungen. Denkt daran: „Die Hauptsache ist, du bist glücklich!“. 

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Wenn ja, hinterlasse doch bitte einen Kommentar hier oder auf den sozialen Netzwerken! Hast Du Dich schon in meinen Newsletter eingetragen? Er informiert dich über Interessantes und Neues, nicht nur von und auf meiner Webseite.

Hallo, ich bin Torsten. Das Leben machte mich zum Optimisten mit Lebenserfahrung, Abenteurer, Naturschützer, Forstarbeiter, Logistiker, Journalist, Eurovisionär, Sammler, Schriftsteller, Künstler …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.