Rettung für das Weihnachtsfest – das Finale der Weihnachtsgeschichte

Edgar Ente

Edgar Ente ist ein Kind aus Waldesruh. Er interessiert sich sehr für die Natur und die Entwicklung seiner Heimat. Als Reporter hat er großen Anteil daran, dass der Ort Waldesruh quasi von der Öffentlichkeit „wieder entdeckt“ wurde und berichtet vornehmlich vom Leben aus diesem Ort.

Glücklicherweise wurde das Rentier noch kurz vor dem Heiligen Abend gefunden. Noch war es zu schwach, um auf eigenen Beinen zu stehen. Doch die Rettung für das Weihnachtsfest rückte nun hier geht es weiter …

Hilfe für das Rentier – Weihnachtsgeschichte Teil 11

Edgar Ente

Edgar Ente ist ein Kind aus Waldesruh. Er interessiert sich sehr für die Natur und die Entwicklung seiner Heimat. Als Reporter hat er großen Anteil daran, dass der Ort Waldesruh quasi von der Öffentlichkeit „wieder entdeckt“ wurde und berichtet vornehmlich vom Leben aus diesem Ort.

Förster Grünrock hatte erfahren, dass Jäger Willi anscheinend versehentlich das Rentier vom Weihnachtsmann angeschossen hatte. Wenn die Waldesruher diese Jahr das Weihnachtsfest noch retten wollten, mussten sie sich beeilen. Sie hier geht es weiter …

Zeugenvernehmung – Weihnachtsgeschichte Teil 8

Edgar Ente

Edgar Ente ist ein Kind aus Waldesruh. Er interessiert sich sehr für die Natur und die Entwicklung seiner Heimat. Als Reporter hat er großen Anteil daran, dass der Ort Waldesruh quasi von der Öffentlichkeit „wieder entdeckt“ wurde und berichtet vornehmlich vom Leben aus diesem Ort.

Edgar Ente und Wachtmeister Hoffmann eilen zurück in das Hauptquartier in der Rukollamühle. Hier wollen sie die Hauptverdächtigen einer Zeugenvernehmung unterziehen.