Christophs Radreise – Tag 2: Die Waden brennen

Unterstütze mit einer Spende meine Aktion!

Spende per Banküberweisung

Christoph Lenger-Marx

DE 4050 0105 1755 6094 4000

ING DIBA

Stichwort: Christophs Radreise

Pressekontakt

Christoph Lenger-Marx (e-Mail)

Mobil Phone: +49 160 975 321 26

Christophs Radreise: von Bremen nach Burton upon Trent

Melde dich an und erhalte mit dem Newsletter alle Neuigkeiten auf tberg.de!

Bitte wähle eine Liste!*

Loading

Kostenloser Newsletter –  kein Spam – jederzeit abbestellbar!

Deine Daten werden nicht geteilt oder an Dritte verkauft! Hinweise zum Datenschutz, zum Widerruf, zur Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung findest du in der Datenschutzerklärung!

Christophs Radreise – Tag 2: Die Waden brennen

Puh. 160 km geradelt. Von Lingen bis nach Hoevelaken. Mein persönlicher Rekord.

Christophs Radreise Tag 2: Die Waden brennen
Die Beine schwer, aber der Kopf ist frei. Ich bin glücklich. Mehr kann ich nicht sagen. Während ich das hier schreibe, kommen mir die Tränen. Ich habe in diesen zwei Tagen Menschen getroffen und Orte gesehen, die ich nicht kannte. Es haben mich Freunde einen Teil dieser Etappe begleitet. Mein Herz bebt. Dies war einer meiner besten Ideen, die ich je hatte. Natürlich waren meine Familie und die Hochzeit die beste Idee aber kurz danach kommt diese Tour. So. Nun Schluss mit der Schnulze.

Heute war ein mega Tag. Ich kann jedem eine Tour durch die Niederlande mit dem Rad empfehlen. In Deutschland sind die Autobahnen, in den Niederlanden die Radwege. Ich konnte Wildschweine und Störche sehen, die Gastfreundschaft der Menschen erfahren, wenn die Flasche leer war und man Wasser brauchte und das Interesse, wenn man seine Story erzählt. Danke für dieses Erlebnis.

Morgen geht es weiter nach Hoeck zur Fähre. Noch gut 100km. Im Vergleich zu heute ein Klacks 😜

Aber eins kann ich sagen: die Waden brennen

Phew. Cycled 160 km. From Lingen to Hoevelaken. My personal record.

The legs are heavy, but the head is free. I am happy. I can not say more. As I write this, tears come to my eyes. In these two days I met people and saw places I didn’t know. Friends accompanied me for part of this stage. My heart trembles. This was one of my best ideas I’ve ever had. Of course my family and the wedding were the best idea but shortly after that comes this tour. Alright. Now stop with the tearjerker.

Today was a mega day. I can recommend a bike tour through the Netherlands to everyone. In Germany there are motorways, in the Netherlands there are cycle paths. I could see wild boars and storks, experience the hospitality of people when the bottle was empty and you needed water and the interest when you tell your story. Thank you for this experience.

Tomorrow we continue to Hoeck to the ferry. Still a good 100km. A piece of cake compared to today 😜

But I can say one thing: my calves are burning

Hier kannst du alle Artikel in chronologischer Reihenfolge lesen.

Christophs Radreise

About the Author: Christoph Lenger

Das bin ich: Christoph, 40 Jahre alt. Verheiratet, 2 Kinder. Ich wohne in Bremen. Am 01.09.2023 starte ich meine erste große Rad-Tour von ca. 1.000 km von Bremen nach Burton-upon-Trent in England.

Titel

Nach oben