Das Gebäude der Spielzeugwarenmanufaktur ist fast fertig

Das Gebäude der Spielzeugwarenmanufaktur ist fast fertig gebaut. Mit dem Anbringen der Dächer und Verzierungen ist das Modell fertig zusammen gebaut. Auch alle Lichtquellen wurden mit montiert. Nun braucht es nur noch abschliessend farblich dekorationsmäßig gestaltet werden.

Spielzeugwarenmanufaktur fast fertigDie Dächer wurden wie alle anderen Bauteile bereits vor dem Einbau farblich noch einmal behandelt und gealtert. Einige der Ziegel malte ich in einem helleren Rotton an. An diesen Stellen haben die Gemeindearbeiter zusammen mit den Dachdeckern kaputte Ziegel ausgetauscht. Die neuen Ziegel haben noch ihre helle Farbe aus der Fabrik und müssen natürlich noch durch Wind und Wetter alt werden.

Das Modell selbst ist kein Produkt aus DDR-Produktion. Als ich es aber während eines Besuches im Miwula Hamburg im dortigen Shop gesehen habe, gefiel es mir sofort auf Anhieb. Von der Bauweise passt es auch wunderbar in das Ensemble nach Waldesruh. Die Teile waren gut gegossen und ließen sich leicht be- und verarbeiten. Mit dem Zusammenbau gab es keine Probleme.

Als einzig negatives zu erwähnen wäre, daß man diesem Modell ansieht, daß es nicht wirklich eine Formneuheit der Firma Vollmer war. Blickt man hinter die Fassade, so erkennt man neben den Fachwerk gemauerte Giebel. Dies rührt daher, daß viele Hersteller ihre Spritzlinge für verschiedene Modelle verwenden.

Als erstes meiner Modelle habe ich die einzelnen Bauteile Stück für Stück noch einmal farbig bearbeitet. Sei es mit einer Grundierung, um eine andere Wandfarbe zu erhalten oder sei es, um einzelne Bauteile stärker hervorzuheben. Gerade in alten deutschen Fachwerkstädten sieht man Holzschnitzereien, Balkenenden oder Verzierungen in bunten Farben an den Häuserwänden. So etwas wollte ich auch am Gebäude der Spielzeugwarenmanufaktur erreichen. Möge der geneigte Leser und die geneigte Leserin selbst urteilen, inwieweit mir dies gelungen ist.

Nun wird das Gebäude an kleinen Stellen noch farblich bearbeitet und gealtert. Auch dies ist Neuland für mich. Dann kann das Gebäude in Waldesruh aufgestellt und das Umfeld entsprechend gestaltet werden. Spätestens dann gibt es auch etwas über die Geschichte dieses Bauwerkes zu erfahren.

 

Hallo, ich bin Torsten. Das Leben machte mich zum Optimisten mit Lebenserfahrung, Abenteurer, Naturschützer, Forstarbeiter, Logistiker, Journalist, Eurovisionär, Sammler, Schriftsteller, Künstler …

One Reply to “Das Gebäude der Spielzeugwarenmanufaktur ist fast fertig”

  1. A beautyful, charming building !!! It must be a lot of fun to assemble. Now you need good nerves to start painting age to it. I am sure my hands would be shaking for fear of doing something wrong 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.