NORDPFADE – Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg

NORDPFADE – Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg

Dieser Beitrag wurde am 11.05.2021 veröffentlicht.

Er wurde am 04.07.2021 aktualisiert.

Geschrieben von Torsten Berg

Das Motto der NORDPFADE trifft es auf den Punkt: „flach – weit – einzigartig“! Auf 24 Wandertouren geht es durch die schönsten Ecken im Landkreis Rotenburg/Wümme. Zwischen Bremen und Hamburg gelegen finden wir hier eine Menge vielfältiger Natur. Genügend Möglichkeiten, um neue Abenteuer zu erleben!

NORDPFADE - willkommen im Flachwanderland bei Bremen Wanderwege durch Wald, Moor und Heide

Rundwanderwege NORDPFADE als touristische Idee

Der Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V. hat die Wege der NORDPFADE in das Leben gerufen. Als Rundwanderwege konzipiert, haben sie eine Länge zwischen 5 und 32 Kilometer. Dabei führen sie durch die verschiedenen Naturräume, die zwischen Bremen und Hamburg zu finden sind. Moore, Heiden oder Wald – abwechslungsreich und mit Überraschungen zu jeder Jahreszeit.

Bei der Auswahl und Konzipierung der Wanderwege wurden die Kernkriterien der  „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“ angewendet. Die Wanderer können sich dementsprechend freuen auf:

  • Naturbelassene Wege auf mindestens 35 % der Gesamtstrecke
  • Wenig Verbunddecke, nicht mehr als 20 % der Gesamtstrecken
  • Nur wenige Abschnitte verlaufen auf oder neben befahrenen Straßen
  • „Unverlaufbare Wege“ durch eine wanderfreundliche Markierung und Beschilderung
  • Abwechslungsreiche Landschaften und erlebnisreiche Szenerie
  • Jede Menge Natur- und Kulturattraktionen und die ein oder andere Einkehrmöglichkeit mit regionalen Spezialitäten

An mehreren Punkten informiert jeweils eine grosse Tafel über den Verlauf des jeweiligen Wanderweges. Die Wege selbst sind gut markiert und auch ohne weitere Karten wanderbar. An den Startpunkten der Wanderwege stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Erkennungszeichen der NORDPFADE ist ein einheitliches weißfarbiges „N“ auf orangenen Grund.

Erkennungszeichen der NORDPFADE ist ein einheitliches weißfarbiges „N“ auf orangenen Grund. Dieses Logo taucht als Markierungszeichen an Bäumen, Pfoste und ähnliches auf. Unter dem „N“ befindet sich der Name des jeweiligen Wanderweges.

Die NORDPFADE im Überblick

Mittlerweile haben wir einige der Nordpfade bereits erwandert. Teilweise auf den originalen Touren, aber auch als Teilabschnitte auf unseren selbst geplanten Wanderungen. Auf meinem Komoot-Profil findet ihr jeweils die Tour mit Beschreibung, Fotos und auch den GPS-Tracks. Natürlich dürft ihr mir dort gern folgen. Auf folgenden Nordpfaden bin ich bereits gewandert:

NORDPFAD Wolfsgrund

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Auf dieser Wanderung ging es für uns durch Geestlandschaft bei Holtum (Geest) vor den Toren von Verden. Wir besuchten Heidereste und Restheiden, entdeckten den Wolfsgrund und sind immer noch von den wahnsinnigen Lichtspielen der Natur begeistert! Dabei passierten wir auch den Wolfsgrund. Da fiel uns auf: Der NORDPFAD Wolfsgrund ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet! Das finden wir richtig toll!

NORDPFAD Dör´t Moor

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Südlich von Rothenburg (Wümme) finden wir das Große und Weiße Moor. Teile des Gebietes stehen bereits seit 1953 unter Naturschutz. Seit 2010 führen mehrere Wanderwege durch das Moor. An mehreren Stellen sind Themenpavillons zu finden, in denen Informationen zum Lebensraum Moor gegeben werden. Gleich zwei NORDPFADE haben wir hier entdeckt: das Dör´t Moor und das Rotenburger Wasserreich.

NORDPFAD Hinzel

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Das Örtchen Hipstedt-Heinschenwalde sagte mir erst gar nichts, bis ich ein bisschen recherchierte. Schnell war klar, dass es hier einige interessante Punkte für einen Besuch gibt. Also die Sachen gepackt und … auf zu neuen Abenteuern! Und der Tag hat sich gelohnt und wir haben wirklich einige Überraschungen erleben dürfen! Etwas abseits vom eigentlichen Wanderweg der NORDPFADE am Bahnhof Heinschenwalde finden wir eine alte vergessene Strassenbahn. Für lost-places-Interessierte ein kleines Highlight!

NORDPFAD Timke Wälder

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Dieses Mal ging unsere Tour durch den Ummelwald bei Hepstedt. Auch hier fanden wir die Reste eines Hügelgrabes, bestaunten Rippenfarn und andere Pflanzen und versuchten zu ergründen, warum der Ummelwald Ummelwald heißt. Letzteres ist uns leider nicht gelungen! 😅 Aber Walderlebnisse hat der NORDPFAD Timke Wälder echt zu bieten!

NORDPFAD Ostetal

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Einer der schöneren Nordpfade führt uns rund um die Oste. Ein idyllisches Flüsschen in einer abwechslungsreichen Landschaft. Einige Höhepunkte der Tour sind zweifelsohne die Hügelgräber. Für Naturliebhaber und auch für kulturhistorisch Interessierte eine lohnenswerte Wanderung.

NORDPFAD Kempowskis Idylle

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Auf unserer Wanderung rund um das Stellingmoor mit Hemelsmoorwiesen und Steinfelder Holz erleben wir am Anfang das platte unspektakuläre Marschland. Später wird die Landschaft jedoch idyllischer. Wir besuchen eine alte Sandgrube und entdecken ein sehr gut erhaltenes Großsteingrab. Im 750 Einwohner zählenden Dorf hat Walter Kempowski, ein bedeutender deutscher Schriftsteller aus dem 20. Jahrhundert, 42 Jahre lang gelebt. Und sicherlich auch hier die ein oder andere Idylle hier gefunden.

NORDPFAD Rotenburger Wasserreich

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Gleich zwei NORDPFADE haben wir hier auf unserer Wanderung entdeckt: das Dör´t Moor und das Rotenburger Wasserreich. Auch abseits der Moore gibt es einige sehenswerte Höhepunkte zu entdecken.

NORDPFAD Eichholz und Franzhorn

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Auf dieser Wanderung geht es durch zwei nahezu urwüchsige Wälder mit vielerlei Lebensräumen. Wir besuchen ein Grosssteingrab aus der jüngeren Steinzeit und finden einen lost place.

NORDPFAD Kirchsteg – Moore- Bäche

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Dieser Nordpfad ist in gesamter Länge 21,7 Kilometer lang. Anfang und Ende der Tour führen über Asphaltstraßen. Nicht so toll, aber watt mutt, datt mutt … Richtig spannend und schön wurde es rund um das Naturschutzgebiet Veerseniederung. Zwar kann man aktuell die Veerse aufgrund des Vegetationswuchses nur erahnen. Aber die Wege führen durch Wald, entlang des Waldrandes und auf unbefestigten Wegen.

NORDPFAD Hölzerbruch – Malse

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland bei Bremen und Hamburg
Wir erwandern den Nordpfad Hölzerbruch-Malse. Durch stille Wälder und Bachniederungen führt er sich unberührte Kulturlandschaften. Deren vielfältiger Wechsel macht den Reiz dieses Pfades aus. Gerade zur jetzigen Jahreszeit, wo das Korn reift. Dann sind immer wieder richtige Schaufensterblicke in die Natur zu entdecken. Lasst euch selbst überraschen von der Tour zwischen stillen Wäldern und Bachtälern. Für uns ist dieser Nordpfad einer der schönsten!

Folgende Nordpfade stehen bei mir noch auf der Machen-Liste:

  • NORDPFAD Osterberg
  • NORDPFAD Federlohmühlen
  • NORDPFAD Kuhbach-Oste
  • NORDPFAD Börde Sittensen
  • NORDPFAD Haxloher Erde
  • NORDPFAD Tarmstedter Moor
  • NORDPFAD Wümme und Vareler Heide
  • NORDPFAD Zwei Mühlen
  • NORDPFAD Riepholm-Gilkenheide
  • NORDPFAD Huvenhoopsmoor
  • NORDPFAD Hinterholz und Hohenmoor
  • NORDPFAD Zevener Geest
  • NORDPFAD Vörder See – Osteland
  • NORDPFAD Wümmeniederung
  • ORTSWEG Rund um Mulmshorn

Weitere Informationen zu den NORDPFADEN

Der Touristikverband stellt informative Nordpfade-Tourenbegleiter zur Verfügung. Hierin werden alle NORDPFAD-Wanderwege beschrieben und auch das nötige Kartenmaterial ist enthalten. Die Tourenbegleiter können unter der Adresse nordpfade.info bestellt werden. Dort finden interessierte Wanderer auch Hinweise zu möglichen aktuellen Wegestörungen und auch zu Unterkünften und Einkehrmöglichkeiten. Die Touren der originalen NORDPFADE findest du ebenfalls unter nordpfade.info.

NORDPFADE - Willkommen im Flachwanderland zwischen Bremen und Hamburg - achtet die Natur, in der ihr euch erholt

Auf allen unseren Wanderungen sind wir aber nur Gäste. Unser Gastgeber ist die Natur. Diese wollen wir Erleben und Kennenlernen. In ihr wollen wir uns Erholen und neue Kraft schöpfen. Dabei vergessen wir aber allzu oft, wie sich ein Gast verhalten sollte. Rücksichtslos stampfen wir durch die Wohn- und Kinderstuben der hier vor kommenden Wildtiere oder lassen Müll und Abfall im Wald liegen. Für das richtige Verhalten in der Naur habe ich ein paar Anregungen aufgeschrieben: Tipps und Wissenswertes für einen Waldbesuch Verhalten wir uns doch alle bitte so, dann haben wir auch alle etwas von der wunderbaren Schönheit der Natur!

Kommentieren, Anregen und Diskutieren

  1. Miriam 4. Juni 2021 at 10:48 - Reply

    Lieber Torsten,
    Da wohne ich in Hannover, also gar nicht weit weg, und habe noch nie von den Nordpfaden gehört. Das klingt nach tollen Ausflugszielen in der Region. Besonders das weiße Moor spricht mich an. Ich war bisher tatsächlich erst einmal im Moor – d.h. es wäre durchaus mal an der Zeit, diese Liste zu füllen!
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

    • Torsten 7. Juni 2021 at 7:15 - Reply

      Moin Miriam,

      mit Mooren können die hier oben im Nordwesten! Da hat man schon einen guten Ersatz für die – von mir – gewohnten Wälder. Und wenn man nicht gerade die m meisten von den Touristen frequentierten Moore besucht, kann es da durchaus schön sein.

      Beste Grüsse aus Bremen

Diese Beiträge könnten dich ebenfalls interessieren!