Hast du für das neue Jahr auch neue Vorsätze?

2017 ist bereits ein paar Tage alt. Für viele Menschen bedeutet ein neues Jahr auch neue Vorsätze. Mit Beginn des Jahres 2014 hatte ich mich aber dazu entschlossen, mir keine guten Vorsätze mehr vorzunehmen.

2015 und auch 2016 blieb es ebenfalls bei meiner Maxime. Warum sollte ich meine Meinung für 2017 ändern? Sollte ich für das vor kurzem begonnene neue Jahr 2017 auch neue Vorsätze fassen?

Denn Vorsätze sind immer nur Absichtserklärungen. Laut Duden ist ein Vorsatz „etwas, was sich jemand bewusst, entschlossen vorgenommen hat; feste Absicht; fester Entschluss“. Wir alle kennen das: Im nächsten Jahr lebe ich meinen Traum. Im nächsten Jahr fange ich mit Sport an. Im nächsten Jahr höre ich mit dem Rauchen auf.

Hast du für das neue Jahr auch neue Vorsätze?

Jedoch bleiben diese Vorsätze oftmals schon nach wenigen Tagen auf der Strecke. Warum? Vorsätze sind keine Ziele! Vorsätze sind eher Wünsche, die wir haben, damit wir besser und glücklicher leben können.  In einem Ziel hingegen legen wir fest, was genau wir bis zu welchem Zeitpunkt erreicht haben wollen.

Morgen kündige ich und starte übermorgen meine Weltreise. Am Montag gehe ich zur Laufgruppe. Ab dem 1. Januar rauche ich nicht mehr.

Im Idealfall definieren wir unsere Ziele selbstständig. Im schlimmsten Fall werden uns die Ziele anderer aufgedrückt.

Benutze deine Energie lieber dafür Ziele zu erkennen!

Ich habe es mir angewöhnt, keine Energie damit zu verschwenden, mir gute Vorsätze zu fassen und mir auszumalen, wie das Land meiner Träume aussehen würde. Vielmehr verwende ich meine Energie darauf, mir meine persönlichen Ziele zu definieren. Ich überlege mir, was mich stört und dann beginne ich damit, die Störquellen auszuschalten.

Nachdem zu Weihnachten und in der Zeit zwischen den Jahren das Leben ruhiger werden durfte, nimmt zu Beginn eines neuen Jahres das Leben wieder Fahrt auf. Vielfach ist uns heute dieses Gefühl abhanden gekommen. Wir befinden uns immer mehr im Modus diverser Aktivitäten, sind ständig und überall erreichbar. Doch erst bei Null fängt der Kreislauf des Lebens im Jahr der Natur unbeirrt wieder an. Unsere Natur nutzt diese Ruhephase zum Kraft schöpfen und zum Energie sparen, bevor dann unaufhaltsam das Leben wieder beginnt.

Nutze Ruhephasen zum Definieren Deiner Ziele!

Wie in vielen Bereichen können wir auch hier von der Natur lernen. Genau diese Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit können wir dazu nutzen, um für uns unsere eigenen Ziele zu definieren. Indem ich mir die Zeit nehme, darüber nachzudenken und zu begreifen, was nicht wie erwartet läuft oder was mich in meinem Leben stört. Indem ich mir meine Wünsche visualisiere und mir einen Weg dorthin überlege, komme ich zu meinem Ziel.

Träumst du noch oder lebst du schon? Welche Ziele hast du dir gesetzt? Was möchtest du in deinem Leben ändern? Ich wünsche dir einen guten Start in dein neues Jahr und viel Gelingen bei der Erfüllung deiner Ziele!

Torsten

Torsten

Je mehr wir über das Universum erfahren,
desto deutlicher erkennen wir, wie wenig wir wissen.
Aber wir sollten vor dem Entdecken der Welten, die uns erwarten
keine Barrieren aufbauen und dem unstillbaren menschlichen Drang,
alles wissen zu wollen, keine Beschränkungen auferlegen.
(keine Ahnung von wem)
Torsten

2 Replies to “Hast du für das neue Jahr auch neue Vorsätze?”

  1. Hallo Torsten,
    was die Planung und Vorsätze für ein neues Jahr Bedeuten kann, bleibt natürlich jedem einzelnen selbst überlasse.
    Ich halte es genau so wie Du, keine Vorsätze für ein neues Jahr. Mir bleibt, bei meinem fortgeschrittenen Alter nur eins, dass ich endlich mal von schweren Krankheiten verschont bleibe. Das ist für die Zukunft mein größter Wunsch.
    Fette Grüße Peter N. ….

    1. Hallo Peter, diesen Wunsch hat jeder, egal ob jung oder alt. Früher oder später ist es soweit und der Schicksalshammer schlägt zu. Wann das ist, das kann dir keiner sagen. Deshalb soll man ja auch jeden Tag bewusst LEBEN und glücklich sein.

      Ich drück die Daumen für Dich und freu mich auf das nächste Fototreffen 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.