unterwegs in der natur


Unterwegs in der Natur - Sonnenuntergang am NSG Teufelsmauer
Unterwegs in der Natur – Sonnenuntergang am NSG Teufelsmauer

Unterwegs in der Natur sein bedeutet der Natur zu begegnen.

An vielen Orten und zu jeder Zeit kann man die Natur erleben. Und immer hat sie ihren eigenen Reiz – jedesmal zeigt sie ein anderes Gesicht und jedesmal gibt es etwas neues zu entdecken!

Der eigene Balkon oder Garten ist eine der Wohlfühloasen schlechthin. Hier in unmittelbarer Nähe bedarf es keiner großen Mühe die Natur zu erleben. Sei es am Gartenteich, im Balkonkasten, im Blumenbeet, am Nistkasten, der Vogelfütterung oder beim Rasenmähen.

Direkt vor der Haustür laden Parks, Gärten und Gewässer ein, nicht nur um im Grünen zu verweilen. Wohl nirgend kann man so nah Tiere, Blumen und Bäume beobachten und erleben. Vielfach sind die Tiere hier an den Menschen gewöhnt, lassen sich beobachten und auch füttern.

Bei kurzen Erlebnistrips, beim Wandern oder Radfahren in die nahe Umgebung des Wohnortes muss man schon mit etwas offenen Augen durch die Landschaft gehen. Mit etwas Glück lassen sich hier aber auch seltenere Tiere und Pflanzen beobachten.

Ganz großes Naturerlebnis bieten die großen Natur- und Landschaftsschutzgebiete und die Nationalparks. Gerade der Osten Deutschlands hat es glücklicherweise noch kurz vor der Einheit geschafft großräumige Gebiete unter Schutz zu stellen. Auch im Schutz der ehemaligen innerdeutschen Grenze fanden viele sonst seltene Arten ihre letzten Rückzugsmöglichkeiten.

In diesen Großschutzgebieten haben sich noch Teile ursprünglicher Natur erhalten und es wird der Natur per Gesetz Raum und Möglichkeit gegeben sich hier weiter zu entfalten. Wer hier unterwegs in der Natur ist, muss schon genau hinschauen, um mehr als die Bäume im Wald sehen zu können. Viele der Tiere und auch Pflanzen leben versteckt und sind nur eingeschränkt zu beobachten.

Mit den folgenden Beiträgen möchte ich einige der Naturerlebnismöglichkeiten vorstellen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.