Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert:

Heute morgen ist der LKW der Firma Sedlmayer, welcher Schnittholz vom Sägewerk abholen wollte, an der Steigung der Straße aufgrund der Eisglätte von der Straße abgekommen und in den Graben gerutscht.

Glücklicherweise waren die Waldarbeiter nicht allzu weit entfernt, so dass gleich Hilfe geleistet werden konnte. Die zwei Pferde wurden vor dem LKW gespannt und ein Flaschenzug wurde als zusätzliche Sicherung und Kraft eingesetzt. Mit vereinten Kräften ist es relativ schnell gelungen das noch leere Fahrzeug aus dem Graben zu ziehen.

Herr Sedlmayer war überglücklich, dass nichts Ernstes passiert ist und spendiert den Waldarbeitern ein deftiges Frühstück und den Pferden eine extra Portion Hafer. So sind sie die Waldesruher – immer da, wenn Hilfe benötigt wird.