Aus einem Internetforum habe ich die Idee für Kümmelfische für den Mühlenbach gefunden. Die Kümmelfische sind eine ganz eigene Art von Fischen für die Modellbahnanlage.

Diese Fische sind nicht aufgemalt oder bestehen aus einem Bausatz. Sie sind aus Kümmel – daher auch der Name Kümmelfische.

Die Form dieses Gewürzes erinnert an den stromlinienförmigen Körper vieler Fischarten und sind daher auch von der Größe her ideal für die Modellbahnanlage.

Als Betrachter einer Modellbahnanlage hat man meist einen Abstand vom ca 80 cm zum zu betrachtenden Objekt. Auch im realen Leben sieht man, wenn man auf einer Brücke steht, die Fische oftmals nur als Strich von oben in der Landschaft.

Ich habe ein paar dieser Kümmelfische probeweise zu Wasser gelassen. Es gefällt mir schon, wie sich sich im Wasser gegen die Strömung halten. Es sieht so aus, als würden mehrere Männchen hinter einem Weibchen hinterherjagen. Ein paar der Fische aus der Gruppe haben jedoch etwas interessanteres – vielleicht Futter – gefunden und drehen ab.

Dementsprechend habe ich die Fische auch mit dem Modellwasser in den Bachlauf eingegossen.

Ich bin gespannt, wie es aussieht, wenn auch diese zweite Schicht des Modellwassers aufgetrocknet ist.

Niemand macht keine Fehler! Wenn Ihr einen Rechtschreibfehler findet, benachrichtigt mich bitte, indem Ihr den betreffenden Textteil markiert und dann Strg + Eingabetaste drückst. Vielen Dank!