In Waldesruh ist Kevin in Nöten. Es geht um ein passendes Weihnachtsgeschenk für seine Jakkeline.

Jakkeline liebt bekanntlich den Glamour, schöne Kleider, prickelnden Champagner und schnelle Autos. Doch in Waldesruh ist von alldem nichts zu finden. Noch nicht einmal eine Boutique gibt es hier.

Mit einem Schaukelpferd oder einer Holzpyramide kann Kevin seine Jakkeline sicher nicht beeindrucken. Aber Moment: war Jakkeline nicht ganz begeistert vom Weihnachtsmarkt in Waldesruh? Sogar zu einer Bratwurst von Schneiders Bratwurstspezialitäten konnte er sie überreden.

Könnte er ihr nicht ein Wochenende in der Kaiser-Wilhelm-Suite beim Bärenwirt schenken? Ob Jakkeline so etwas gefallen könnte? Immerhin – es wäre ein romantisches Wochenende zu zweit zur Erholung in Waldesruh.

Kevin überlegt hin und her – ihm fällt einfach keine passende Option ein. Gern wäre er ja bei seinen Eltern zu den Festtagen, aber Jakkeline findet das langweilig und möchte lieber in der großen Stadt feiern.

Sie könnten ja Weihnachten bei Kevins Eltern feiern und dann mit der Bahn zum Silvesterfeiern in die große Stadt fahren.

„Mit den Frauen ist das schon nicht einfach“ denkt Kevin sich. Was soll er denn jetzt machen?