Herbstzeit ist Zugvogelzeit

Alle Jahre wieder zur Herbstzeit ist es auch wieder Zugvogelzeit. Viele Vögel ziehen nun  in die Winterquartiere Richtung Süden. Andere Vögel und Arten kommen hingegen als Gäste zu uns.

DSCN3582Vielfach fallen dem aufmerksamen Betrachter die großen Schwärme an Staren auf, die man nun auf den Wiesen sehen kann oder man hört die Rufe der Gänse und Kraniche am Himmel. Wichtig bei diesen Wanderungen sind aber nicht nur die Winterquartiere, sondern auch die Rastgebiete, an denen diese Vögel Pausen einlegen und neue Kräfte sammeln können für ihren weiteren Zug.

Ein solches Gebiet ist zum Beispiel der Park links der Weser in Bremen. Auch hier kann man stadtnah einige Entdeckungen machen. Gerade die großen und bekannten Vogelarten wie die Graugans kann man wunderbar beobachten.

Bei der Beobachtung empfiehlt es sich ein Fernglas mitzunehmen. Das die rastenden Tiere bei der Beobachtung  nicht gestört werden sollte sich für den Naturfreund von selbst verstehen.

Torsten

Torsten

Hallo,ich bin Torsten. Das Leben machte mich zum Optimisten mit Lebenserfahrung, Abenteurer, Naturschützer, Forstarbeiter, Logistiker, Journalist, Eurovisionär, Sammler, Schriftsteller, Künstler …
Torsten

Latest posts by Torsten (see all)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.