Fotoparade 1-2018 – meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr 2018

Mehrmals hatte ich bereits überlegt, nun habe ich endlich Nägel mit Köpfen gemacht. Ich nehme das erste Mal teil an Michaels Fotoparade mit den schönsten Bildern aus dem ersten Halbjahr. Hier kommt nun mein Beitrag zur Fotoparade 1-2018 und damit meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr 2018.

Michael von erkunde-die-welt.de ruft halbjährlich Blogger auf, damit sie ihre schönsten Reisebilder des letzten Halbjahres zeigen. Dafür gibt er sechs Kategorien vor. In diesen darf man dann seine Kreativität spielen lassen.

Fotoparade 1-2018: meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr - Zusatzfoto

Fotoparade 1-2018 – meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr 2018

Momentan habe ich wenig Lust verspürt hinauszugehen und zu fotografieren. Bei 30 Grad macht mir das auch nicht sonderlich Spass. Aber dennoch sind für meine Fotoparade 1-2018  doch einige best of Fotos zusammengekommen. Vielleicht reicht es ja noch für das ein oder andere Zusatzbild. *hiersolltejetzteinlachendersmileystehen*

Hier sind nun meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr 2018 für die Fotoparade 1-2018

Fotoparade 1-2018 Schönstes Foto „Nahaufnahme“

Fotoparade 1-2018: meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr "Nahaufnahme"

Im Mai war ich wie fast in jedem Jahr unterwegs zum Eurovision Song Contest in Lissabon. Während dieser Tage gibt es auch etwas Zeit um die Gastgeberstadt zu entdecken. Auch in Lissabon war ich wieder mit der Kamera unterwegs. An den Hauswänden vieler alter Wohnhäuser findet man noch die wetterfesten Fliesen. Dieses alte Relikt ist ein fester Bestandteil des Stadtbildes. Das musste ich einfach ablichten!

Fotoparade 1-2018 Schönstes Foto „Nachts“

Fotoparade 1-2018: meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr "Nachts"

Eine Straßenbahn fotografieren kann jeder … hier ein anderer Blick aus Lissabon auf die legendären Bahnen dort. Die Lichtspuren der den Berg hinauf fahrenden Bahn gelangen mir durch Langzeitbelichtung. Die Eléctricos de Lisboa sind wegen ihres teilweise historischen Fahrzeugparks und der reizvollen Streckenführung mit steilen Abschnitten und engen Kurven durch die schmalen Gassen vor allem bei Touristen beliebt.

Fotoparade 1-2018 Schönstes Foto „Nass“

Fotoparade 1-2018: meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr "Nass"

Ok, hier muss irgend etwas mit Wasser rein. Das war mein erster Gedanke. Der zweite: ist das langweilig. Beim Durchschauen meines Archiv fielen mir dann die Bilder vom Anfang März vom Brocken auf. Schnee und Nebel ist ja auch „nur“ Wasser. Während bei mir in Bremen fast schon Frühling war, zeigte sich auf dem Gipfel des höchsten Harzberges der Winter noch in seiner vollen Pracht. Die beste Gelegenheit noch einmal Winterfotos zu schiessen.

Fotoparade 1-2018 Schönstes Foto „Kontrast“

Fotoparade 1-2018: meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr "Kontrast"

Das Foto für diese Kategorie stammt aus meinem letzten Lost-Place-Bunker-Shooting. So ungefähr muss es in den Bombennächten des letzten Weltkrieges im Bunker ausgesehen haben. In völliger Dunkelheit zeigen nur die Leuchtfarben den Weg. Welch ein Kontrast heute in diesem Bunker zu stehen und zu fotografieren. Auch dieses Bild ist mittels Langzeitbelichtung entstanden.

Fotoparade 1-2018 Schönstes Foto „Farbtupfer“

Fotoparade 1-2018: meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr "Farbtupfer"

Nicht nur einen, sondern gleiche viele Farbtupfer zeige ich euch mit diesem Bild. Entstanden ist es Anfang Januar an der City Gate Baustelle vor dem Bremer Hauptbahnhof. Mittlerweile ist das Gebäude erheblich weiter gebaut. Die beleuchteten Baukräne geben der Baustelle inmitten des abendlichen Verkehrs noch eine besondere Note.

Fotoparade 1-2018 Schönstes Foto „Schönstes Foto“

Fotoparade 1-2018: meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr "Schönstes Foto"

Das war eindeutig die schwierigste Kategorie! Mir gefällt jedes Foto, welches ich veröffentliche. Die anderen werden vorher aussortiert. Es war eine echt schwere Wahl. Schliesslich habe ich mich für diesen Schrottplatzfund entschieden. Entstanden ist das Foto auf einen Fotowalk mit unserer Fotogruppe auf einem Schrottplatz. Überrascht war ich, was nachher an den Ergebnissen bei allen Teilnehmern herausgekommen ist. Ein Beweis, wie unterschiedliche Fotos zustande kommen, wenn – wie in diesem Fall – zehn Fotografen zur gleichen Zeit am gleichen Ort Motive suchen und finden. Nachträglich habe ich das Foto noch auf einen Colorkey hin bearbeitet.

Fotoparade 1-2018 Schönstes Foto Zusatz

Fotoparade 1-2018: meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr Bonusfoto

Neben den sechs hier gezeigten Fotos sind natürlich noch etliche andere entstanden. Viel zu viel um sie alle hier oder auf meiner Webseite zu zeigen. Trotzdem soll es noch ein Zusatzbild geben. Hierbei handelt es sich um eine Ansicht im Palácio Nacional de Mafra, welchen ich ebenfalls im Rahmen meines Lissabonaufenthaltes besuchen konnte. Und dabei werde ich gleich wieder an die vielen Fotos und Beiträge erinnert, die noch auf ihre Veröffentlichung warten.

Für die erste Fotoparade 1-2018 soll es aber erst einmal genug sein. Ich hoffe euch gefällt meine Auswahl der best of Fotos aus dem ersten Halbjahr 2018. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr gern auf meiner Webseite weiter stöbern und noch mehr Fotos entdecken.

Welches Foto hat dir am besten gefallen? Schreib es mir in den Kommentaren. Ich bin gespannt! Hast du ebenfalls an der Fotoparade teilgenommen? Dann verlinke doch bitte deinen Beitrag in den Kommentaren hier.

Ich bin schon gespannt auf die Beiträge der anderen Teilnehmer. Eine Liste aller Teilnehmer mit dem entsprechenden Link findet ihr bei Michael. Trotzdem möchte ich hier ein paar der anderen Blogbeiträge vorstellen, welche mir besonders gut gefallen (wird fortlaufend aktualisiert).

Hallo, ich bin Torsten. Das Leben machte mich zum Optimisten mit Lebenserfahrung, Abenteurer, Naturschützer, Forstarbeiter, Logistiker, Journalist, Eurovisionär, Sammler, Schriftsteller, Künstler …

15 Replies to “Fotoparade 1-2018 – meine best of Fotos aus dem ersten Halbjahr 2018”

  1. Servus,

    die Nachtaufnahme aus Lissabon gefällt mir richtig gut! Street Art an den Wänden, die Lichtspur, die sich durch das Foto zieht und zu guter Letzt die Frau auf der linken Seite die an der Mauer lehnt. Genau mein Ding!

    Grüße aus MUC

    1. Hallo Michelle,

      auch dir lieben Dank für deine Zeilen! Ich finde es immer schwer aus den nicht gelöschten Bildern noch einmal die besten heraus zu suchen. Die, welche einem nicht gefallen hat man ja vorher bereits gelöscht.

      Beste Grüsse aus Bremen in die Nachbarschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.