Förster Grünrock erzählt: die schwarzen Fischer

Seit jeher kommen über die Winter Kormorane an den Mühlenbach, um hier während der kalten Jahreszeit Nahrung zu suchen. Diese schwarzen eleganten Fischer sammeln sich in kleinen Gruppen und bleiben als Wintergäste bis zum Frühling in Waldesruh.

Viele Urlaubsangler sehen dies gar nicht so gern, fangen die Vögel ihnen doch den ein oder anderen großen Fisch weg. Die Waldesruher sehen das alles ganz gelassener – schliesslich gibt es genügend Fisch im Mühlenbach für alle. Warum sollen da sich nicht auch die Vögel den Magen vollschlagen dürfen? Zumal nicht nur Förster Grünrock weiß, dass diese Vögel nur die kleinen und für den Angler nicht gerade attraktiven Weißfische fangen und nicht den grossen Hecht, dem hier alle nachstellen.

Nun scheint es aber so, als ob es den Kormoranen in Waldesruh so gut gefällt, daß ein paar von ihnen gar nicht mehr weg will. Sind die Vögel sonst immer spätestens im Februar abgewandert, schicken sich jetzt einige von ihnen an, Material für ihre Nester so sammeln. Darüber ist natürlich nicht nur Förster Grünrock erfreut, auch die Waldesruher, und vor allem die Kinder freuen sich, dass die Natur wieder Zuwachs erhält. Förster Grünrock wird die Situation weiter beobachten und vorsorglich schon einmal mit den heimischen Anglern reden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.