Feiertag am 1. Mai in Waldesruh

Obwohl am 1. Mai auch in Waldesruh Feiertag ist, ruht hier am 1. Mai die Arbeit nicht!

Geschrieben von Edgar Ente

Dieser Beitrag wurde am 06.05.2024 aktualisiert.

Erstellt wurde er am 01.05.2014 .

Feiertag am 1. Mai in Waldesruh

Obwohl am 1. Mai auch in Waldesruh Feiertag ist, ruht hier am 1. Mai die Arbeit nicht! Viele Waldesruher nutzen diese Gelegenheit, um im Garten oder in ihren eigenen vier Wänden etwas zu reparieren, neu zu bauen oder auch nur zum Putzen.

Feiertag am 1. Mai in Waldesruh

Feiertag am 1. Mai in Waldesruh

Doch vor dem Jahr 1990 sah das noch ganz anders aus. „Wir hatten hier in der DDR am Vormittag schon eine Demonstration durch den Ort. Alle Arbeiter und Schüler sind dann mit Transparenten und selbst gebastelten Losungen an der Tribüne auf dem Markt vorbeimarschiert und haben unserer Ortsparteiführung zugejubelt.“ so Egon Schulze gegenüber unserem Reporter. „Aber das müsstest du doch selbst wissen, du warst ja auch mit von der Partie“

Aber diese Zeiten sind vorbei. Wie gesagt heute nutzt jeder Waldesruher die Zeit für sich und seine Angelegenheiten. Was jedoch bis heute blieb ist das gesellige Beisammensein ab mittags. „Dann geht es hier auf dem Festplatz noch einmal rund! Für die Kinder sind ja seit Ostern noch die Fahrgeschäfte aufgebaut und die Erwachsenen können sich das ein oder andere Kaltgetränk genehmigen. Und natürlich gibt es die obligatorische Wurst vom Grill.“

Natürlich gibt es auch wieder Livemusik zum tanzen, schunkeln und mitsingen.

Kommentieren, Anregen und Diskutieren