Farbenprächtige Wasservögel – Haubentaucher

Zu den buntesten einheimischen Vögeln, die in Deutschland zu jeder Jahreszeit beobachtet werden können, zählen zweifelslohne die Haubentaucher. Diese Wasservogelart ist noch relativ häufig und auch in der Nähe oder sogar innerhalb von Städten an Seen oder Flüssen zu finden.

Beeindruckend finde ich vor allem immer wieder das Balzritual der Vögel im Frühjahr, wenn Männchen und Weibchen fast synchron ihren Tanz aufführen.

Aus dem dichten seidigen Gefieder an Brust und Hals wurde im 19. Jahrhundert noch Kragen, Mützen und Muffs für feine Damen hergestellt. Da der Haubentaucher zu seiner Nahrung auch Fische zählt, ist er nicht gerade bei Anglern und Fischern beliebt. Die grösste Bedrohung für diesen in Gestalt und Verhalten wunderschönen Vogel geht von Sportfischern, aber auch Badegästen und Wassersportlern durch Beunruhigung aus.

Hallo, ich bin Torsten. Das Leben machte mich zum Optimisten mit Lebenserfahrung, Abenteurer, Naturschützer, Forstarbeiter, Logistiker, Journalist, Eurovisionär, Sammler, Schriftsteller, Künstler …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.