Deine Erinnerungen an dein DDR Spielzeug

Viele Kinder der DDR wurden durch die DDR Plahotiere begleitet. Auch die DDR Indianer und Cowboys oder die Puppen mit ihren Puppenstuben gehörten zum ständigen Begleiter in der Kinderzeit. Viele Erinnerungen sind mit diesen unseren damals liebsten Spielzeugen verbunden. Für die heutigen Kinder gibt es andere Spielzeuge und die begehrten Spielzeuge von damals gehören heute vielfach der Vergangenheit an oder sind für Sammler interessant.

MSB BoysMeine Eltern und Großeltern erzählten mir damals von ihren Spielzeugen: von Brummkreiseln, Murmeln, Münzenwerfen oder von Soldatenfiguren und Militärspielzeug.  Vielfach wurde auch draussen gespielt. Gummihopse, Räuber und Gendarm und andere Spiele sorgten für ausreichend Bewegung und Aufenthalt an der frischen Luft. Wir selbst als Kinder haben noch diese Spiele gespielt. Andere Spiele und Spielzeug waren uns ebenso fern wie den Kindern das DDR Spielzeug heute und bestenfalls kennen wir diese nur noch aus den Erzählungen.

Wie der gesamte Alltag der DDR gehört auch das Spielzeug aus diesen Tagen zu unserer Geschichte und zu unseren Leben. Die DDR ist Geschichte, doch vieles aus der damaligen Zeit ist noch existent und im Gebrauch. Damit bildet auch das DDR Spielzeug eine Art Zeitzeugnis, welches bewahrt und für die Nachwelt erhalten werden sollte.

An der Höhle der WindeWas sind deine Erinnerungen an dein Spielzeug aus DDR-Tagen? Ich suche Zeitzeugen und Zeitzeugenberichte über dein und unser liebstes Spielzeug. Schreib mir doch deine Erinnerungen auf, damit ich diese hier für die Öffentlichkeit und auch für die Nachwelt bewahren kann. Wenn du noch ein Foto mit dir und deinem Spielzeug hast, kannst du dies gern ebenfalls mitsenden. Mit der Zusendung deiner Mail an mich, stimmst du einer Veröffentlichung auf dieser Seite zu.

Hallo, ich bin Torsten. Das Leben machte mich zum Optimisten mit Lebenserfahrung, Abenteurer, Naturschützer, Forstarbeiter, Logistiker, Journalist, Eurovisionär, Sammler, Schriftsteller, Künstler …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.