Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert:

Die Hymne des Ortes, welche vor über einhundert Jahren schon niedergeschrieben wurde, spiegelt den Zusammenhalt und Hilfsbereitschaft der Waldesruhler wieder.

In der kleinen Schulstube und auch bei Ortsfesten wird sie sehr gern gesungen. Der Verfasser dieses Liedes ist leider unbekannt. Es wird vermutet, dass ein berühmter Dichter auf seiner Harzreise hier ebenfalls einmal eingekehrt ist.