Der Waldesruher Tagesbote informiert: Veranstaltungstips KW 52

Der Waldesruher Tagesbote informiert alle Waldesruher, Touristen und Urlauber über Veranstaltungstips in Waldesruh für das Weihnachtswochenende. Was ist los in Waldesruh?

Silvester und Neujahr

Freitag, 30.12.2016

  • 08:00 Uhr | Wintermarkt zwischen den Jahren
  • ab 10:00 Uhr | Bezug der Ferienwohnungen für unsere Gäste
  • 14:00 Uhr – 15:00 Uhr | BegrüssungsKaffee im Rathaus
  • 15:00 Uhr | Bastelnachmittag in der Spielzeugwarenmanufaktur
  • 20:00 Uhr | Folkloreabend beim Bärenwirt

+++ WERBUNG in den Veranstaltungstips+++

Bärenwirt’s Wochenendmenü „Silvesterbuffet“

  • alles für nur 5,99 WT
  • täglich kalt-warmes Bufett mit Spezialitäten aus Waldesruh und Umgebung

+++ WERBUNG +++

Samstag, 31.12.2016 – Silvester

  • 08:00 Uhr | Wintermarkt zwischen den Jahren
  • 18:00 Uhr | Großes Liveprogramm auf dem Wintermarkt zum Jahreswechsel
  • 21:00 Uhr | Orgelkonzert in der Kirche zu Waldesruh
  • 24:00 Uhr | Großes Feuerwerk an der Rukollamühle

Sonntag, 01.01.2017 – Neujahr

  • 10:00 Uhr | Wintermarkt zwischen den Jahren
  • 10:00 Uhr | Gottesdienst
  • 10:00 Uhr | „Zwischen Frühstück und Gänsebraten“ Unterhaltungsschau beim Bärenwirt
  • 14:00 Uhr | Kuchenbufett bei Tante Rukolla

+++ WERBUNG in den Veranstaltungstips+++

Waldesruh wünscht alles Gute für 2017!

+++ WERBUNG +++

Ständige Ausstellungen in Waldesruh

  • Heimatstube im Rathaus | Waldesruh im Wandel der Zeit 
  • Heimatstube im Rathaus | Das geheime Tagebuch von Kaiser Wilhelm
  • Spielzeugwarenmanufaktur | Spielzeug aus Waldesruh
  • Nationalparkhaus| Nationalpark „Waldesruher Höhenzüge“
  • DDR-Museum| Leben in der DDR

In allen Museen öffnen wechselnde Sonderausstellungen (siehe Veranstaltungsplan).

Amtliche Bekanntmachungen des Ortsschaftsrates

  • Wir wünschen allen Urlaubern, Gästen, Freunden und Waldesruhern einen guten Start in das Jahr 2017!
  • Weitere amtliche Bekanntmachungen sind den öffentlichen Aushängen zu entnehmen.

Edgar Ente ist ein Kind aus Waldesruh. Er interessiert sich sehr für die Natur und die Entwicklung seiner Heimat. Als Reporter hat er großen Anteil daran, dass der Ort Waldesruh quasi von der Öffentlichkeit „wieder entdeckt“ wurde und berichtet vornehmlich vom Leben aus diesem Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.