Die Forsthütte von Förster Grünrock gleicht an manchen Tagen einer Wildtierauffangstation oder einem Krankenhaus.

Gerade nach den letzten Stürmen brachten die Kinder einige Vögel zu ihm. Diese fanden sie verletzt im Wald und im Ort. Auch eine Fledermaus kam bei dem schlechten Wetter zu Schaden.

Alle diese verletzt aufgefunden Tiere bekommen bei Förster Grünrock die Hilfe, welche sie benötigen. Zudem kostenfrei ein Dach über den Kopf und an Nahrung das, was das Herz begehrt.

Sind die Tiere dann wieder bei Kräften oder wieder gesund, so lässt der Förster sie wieder frei. Viele der Kinder helfen ihm bei der Pflege der verletzten Wildtiere. Und jedesmal ist die Freue groß, wenn wieder ein gesundes Tier in die Natur gebracht werden kann.