Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert:

Traditionell, regional und saisonal ist die Küche des Bärenwirtes. Er ist die Koryphäe des guten Essens in Waldesruh!  In Kooperation mit dem Waldesruher Tagesboten erlaubt der Bärenwirt nun allen Lesern einen Einblick in Bärenwirt’s Kochbuch. Die Frage, “Was essen wir denn heute?” sollte von nun an der Vergangenheit angehören!

Heute: Waldesruher Kürbis-Salat

Bärenwirt's Kochbuch: Waldesruher Kürbis-Salat

Einkaufsliste (Zutaten für 4 Personen)

  • 400g Kürbis
  • 4 Gewürzgurken
  • 3 EL 5% Essig
  • 3 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Zucker
  • Schnittlauch
  • 3 Tomaten

Zubereitung

Kürbis schälen und in feine Streifen raspeln oder schneiden. Gewürzgurken, die Zwiebel und die Tomaten in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Aus Essig, Öl, Salz und Zucker eine Marinade bereiten und über den Salat geben. Schnittlauch hacken und über den Salat streuen.

Alles gut mischen und mindestens 6-8 Stunden an einem kühlen Ort durchziehen lassen.

Tip: Kürbis als Frucht kann man bis zu einem Vierteljahr lagern; oder man weckt Kürbisstücke ein und öffnet bei Bedarf ein frisches Glas!

Niemand macht keine Fehler! Wenn Ihr einen Rechtschreibfehler findet, benachrichtigt mich bitte, indem Ihr den betreffenden Textteil markiert und dann Strg + Eingabetaste drückst. Vielen Dank!