Letzte Aktualisierung am 28. April 2020

Traditionell, regional und saisonal ist die Küche des Bärenwirtes. Er ist die Koryphäe des guten Essens in Waldesruh!  In Kooperation mit dem Waldesruher Tagesboten erlaubt der Bärenwirt nun allen Lesern einen Einblick in Bärenwirt’s Kochbuch. Die Frage, “Was essen wir denn heute?” sollte von nun an der Vergangenheit angehören!

Bärenwirt's Kochbuch: Linsen-Bratlinge mit Gurkensalat

Heute: Linsen-Bratlinge mit Gurkensalat

Einkaufsliste (Zutaten für 4 Personen)

  • 2 Zwiebeln
  • 300 g rote Linsen
  • 1 Salatgurke
  • 4 TL Weißwein-Essig
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 2 Eigelb (Grüße M)
  • 4 EL Mehl
  • gemahlener Ingwer
  • 2 EL Öl
  • 8 Stiele Koriander
  • 120 g fettarmer Joghurt
  • abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone (unbehandelt)
  • zerstoßene rosa Pfefferbeeren

Zubereitung

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln, Linsen und ca. 1 l Wasser aufkochen. Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist.

Gurke waschen und in dünne Scheiben hobeln. Gurken und Essig vermischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.

Linsen auskühlen lassen. Eigelbe und Mehl zugeben und mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen. Aus der Linsenmasse 8 Bratlinge formen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Bratlinge portionsweise rundherum 3-4 Minuten braten.

Koriander fein hacken, dann mit Joghurt und Zitronenschale verrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Bratlinge mit Soße und Gurkensalat anrichten. Mit rosa Pfefferbeeren garnieren.