Bärenwirt’s Kochbuch: Möhren-Ingwer-Orangen-Suppe

Traditionell, regional und saisonal ist die Küche des Bärenwirtes. Er ist die Koryphäe des guten Essens in Waldesruh!  In Kooperation mit dem Waldesruher Tagesboten erlaubt der Bärenwirt nun allen Lesern einen Einblick in Bärenwirt’s Kochbuch. Die Frage, “Was essen wir denn heute?” sollte von nun an der Vergangenheit angehören!

Heute: Möhren-Ingwer-Orangen-Suppe

Einkaufsliste (für 4 Personen)

  • 1 kg Möhren
  • 1 Stück Ingwer 80g
  • 1 große Zwiebel
  • 3 rote Chilischoten
  • 2 EL Öl
  • 400 ml Orangensaft
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Koriander
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Schmand

Zubereitung

Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Ingwer und Zwiebel darin andünsten. Möhren und die Hälfte des Chilis zufügen, kurz mitdünsten. Mit Orangensaft und Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln.

Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, fein hacken. Mit dem übrigen Chili mischen. Suppe fein pürieren. Falls die Suppe zu sämig ist, etwas Wasser unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Je 1/4 des Schmands auf die Mitte geben. Suppe mit der Koriander-Chili-Mischung bestreuen.

Edgar Ente ist ein Kind aus Waldesruh. Er interessiert sich sehr für die Natur und die Entwicklung seiner Heimat. Als Reporter hat er großen Anteil daran, dass der Ort Waldesruh quasi von der Öffentlichkeit „wieder entdeckt“ wurde und berichtet vornehmlich vom Leben aus diesem Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.