Letzte Aktualisierung am 6. März 2020

Traditionell, regional und saisonal ist die Küche des Bärenwirtes. Er ist die Koryphäe des guten Essens in Waldesruh!  In Kooperation mit dem Waldesruher Tagesboten erlaubt der Bärenwirt nun allen Lesern einen Einblick in Bärenwirt’s Kochbuch. Die Frage, “Was essen wir denn heute?” sollte von nun an der Vergangenheit angehören!

Bärenwirt's Kochbuch: Gratinierte Dinkelnudeln in Gemüsesoße

Heute: Gratinierte Dinkelnudeln in Gemüsesoße

Einkaufsliste (Zutaten für 4 Personen)

  • 100 g tiefgefrorene Erbsen
  • 400 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 gestrichener Teelöffel Mehl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 5 Stiele Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Dinkelnudeln (z.B. Penne)
  • 4-6 EL geriebener Gratinkäse

Zubereitung

Erbsen auftauen lassen, Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Möhren darin 1-2 Minuten andünsten. Tomatenmark und Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Petersilienblättchen von 4 Stielen fein hacken. 1/3 der Möhrenwürfel herausnehmen, Möhrensoße pürieren. Möhrenwürfel und Erbsen in die Soße geben, aufkochen. Gehackte Petersilie zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen, abgießen. Mit der Gemüsesoße vermischen. In einer Auflaufform oder schon auf Teller anrichten, mit dem Käse bestreuen. Im Backofen 5-10 Minuten überbacken. Mit Petersilie garnieren.