Aus Dr. Bendigs Kräuterapotheke

Wie schon bekannt, ist Frau Dr. Bendig nicht nur Ärztin in Waldesruh, sondern hatte vor ihrem Studium auch eine Ausbildung zur Apothekerin in einer Kräuterapotheke absolviert.

Als sie nun nach ihrem Zuzug nach Waldesruh Förster Grünrock kennenlernte, lernte sie auch jemanden kennen, mit dem sie ein gemeinsames Hobbie teilen konnte. Dies stellte sich heraus, als Förster Grünrock ihr die Gegend um Waldesruh zeigte.

Förster Grünrock kennt viele Kräuter unserer Heimat und Frau Dr. Bendig weiss um deren Verwendung. Dies half schon beim wiederfinden des Rezeptes für den Waldesruher Bitterblubber. Nun hat sich Frau Dr. Bendig dazu entschlossen, ihr Wissen mit Hilfe des Försters einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sie wird für den Ort künftig als Kräuterhexe Kräuterführungen im Nationalpark anbieten.

Natürlich wird sie dabei auch in ihrer Apotheke viele alte Salben, Öle und andere heilende Mittelchen selbst herstellen. Ab und an wird sie den Lesern vom Waldesruher Tagesboten auch einen Blick in ihr Rezeptbuch gewähren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.