Am Auftakt für die Osterfeiertage in Waldesruh startet das bereits angekündigte Gewinnspiel des Waldesruher Tagesboten.

Im Osterpass ist dem Gewinnspiel eine Seite vorbehalten. An allen Osteraktivitäten in und um Waldesruh ist jeweils ein buntes Holzosterei mit einem Buchstaben versteckt. Diese Buchstaben gilt es aufzuschreiben und in die richtige Reihenfolge zu bringen. Wer dann am Ostermontag um 12 Uhr mittags auf dem Rathausplatz den richtigen Lösungssatz auf der dem Osterpass beigelegten Karte aufschreiben kann, nimmt an der Auslosung der Gewinne teil.

Als Hauptpreis wird es eine ganze Woche Urlaub in Waldesruh für 4 Personen zu gewinnen geben! Ab 10 Uhr kann mit der Buchstabensuche begonnen werden.

Der Rathausplatz wurde bereits zu einem Festplatz umdekoriert. Hier kann man in den bereitgestellten Zelten basteln, Ostereier bemalen oder sich selbst einen dekorativen Holzosterhasen schnitzen. Der Bärenwirt sorgt mit einer Gulaschkanone für das leibliche Wohl aller Besucher.

Von der ebenfalls aufgebauten Bühne gibt es Livemusik zum Tanzen, Singen und Mitschunkeln. Den Auftakt geben heute die Waldesruher Jagdhornbläser.

Die Kaiser-Wilhelm-Ausstellung lädt zum Besuch und Verweilen ein. In der eigens dafür eingerichteten Kaiser-Wilhelm-Tee-Ecke können sie sich einmal so richtig kulinarisch mit süßen Leckereien verwöhnen lassen.

Der Nationalpark bietet geführte Wanderungen durch den Park an und speziell für die Kinder gibt es Führungen zum Osterhasen.

Die Museumsbahn startet am 10 Uhr ebenfalls alle halbe Stunde zu Sonderfahrten durch die Waldesruher Umgebung. Die Bahngesellschaft setzt zudem stündliche Sonderzüge aus der Kreisstadt ein.