In den Geschichten aus Waldesruh wird vom Leben der Waldesruher erzählt. Diese kleinen Erzählungen bilden einen Teil meines Projektes Waldesruh. Den liebenswerten Bewohnern aus Waldesruh mit ihren verschiedenen Charakteren geschehen lustige Begebenheiten im alltäglichen Leben.

Aber sie stoßen auch auf die großen Herausforderungen ihrer Zeit. Wie sie diese kleinen und großen Dinge gemeinsam bewältigen, kann man in den Geschichten aus Waldesruh nachlesen.

Illustriert werden die Geschichten mit Fotos meiner Modellbahnanlage Waldesruh, welche sich stetig im Bau befindet. So spiegelt sich auch die Entstehungsgeschichte der Anlage in den Geschichten aus Waldesruh wieder. Lies noch einmal nach, wie es zur Ausweisung des Nationalparkes„Waldesruher Höhenzüge“ kam, welche Bewandtnis es mit dem goldenen Toilettenhäuschen auf dem Rathausplatz hat oder wie die ersten Straßenlampen nach Waldesruh gelangten.

Seien es die kleinen privaten Problemchen oder die Heraus-forderungen des Großen und Ganzen. Aufgrund der vielen verschiedenen Charaktere der Bewohner gibt es hier auch viele merkwürdige und lustige Begebenheiten. Was wäre Waldesruh  – das beschauliche Örtchen mit seinen freundlichen Menschen und seiner unberührten Natur, da wo das Leben noch Spaß macht und ein Urlaub lohnenswert und erholsam ist – ohne diese Erzählungen?

Die Weihnachtsgeschichte 2018 – Wie die Menschen Weihnachten zerstörten

Mit der Weihnachtsgeschichte 2018 erlebten die Waldesruher auch in diesem Jahr wieder spannende Momente in der Adventszeit. Zum ersten Mal gab es die Weihnachtsgeschichte in vierundzwanzig kleinen Folgen als Adventskalender. Zur besseren Lesbarkeit haben die Waldesruher hier noch einmal die gesamte Geschichte für euch aufgeschrieben. […]

Waldesruh erhält einen Truppenübungsplatz

Heute am 1. April ist es endlich Gewissheit, was einige Monate zuvor bereits als Gerücht durch den Ort kursierte. Waldesruh erhält einen Truppenübungsplatz! „Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten bieten sich in Waldesruh optimale Möglichkeiten, um hier die Truppen der Bundeswehr und der verbündeten Armeen zu trainieren.“ verkündet der Ortsvorsteher Egon Schulze. […]

Weihnachtsgeschichte 2017 – Das Rentier vom Weihnachtsmann

Die Weihnachtsgeschichte 2017 dreht sich um das Rentier vom Weihnachtsmann.  Nach dem letztjährigen Unfall musste das Tier ja fast ein Jahr in Waldesruh verweilen. Dort avancierte es zu einem kleinen Star. Doch nun musste das Rentier langsam aber sicher zum Weihnachtsmann zurückkehren. […]

Herzlichen Glückwunsch Waldesruh zum 5. Geburtstag !

Heute vor fünf Jahren passierte das Unerwartete. Der Ort Waldesruh wurde entdeckt! Nun ja, nicht ganz neu entdeckt. Eher wurde Waldesruh wiederentdeckt … Darum heisst es heute: Herzlichen Glückwunsch Waldesruh zum 5. Geburtstag!   […]

Das Rentier vom Weihnachtsmann

Wie ihr ja noch alle wisst, musste der Weihnachtsmann im letzten Jahr aufgrund seines Unfalles eines seiner Rentiere in Waldesruh zurücklassen. Wie ist es dem Rentier vom Weihnachtsmann eigentlich in Waldesruh ergangen? […]

Ein Weihnachtsbaum für Waldesruh

Die Zeit für Weihnachten in Waldesruh naht. Natürlich gehört zu einem richtigen Weihnachtsmarkt dann auch ein zünftiger Weihnachtsbaum für Waldesruh dazu! […]

Waldesruh im Stummiland

Wie eigentlich jeden Morgen schaut unser Fräulein Krause in ihrem Büro im Rathaus zu Waldesruh die tägliche Post durch. Zu ihrer Routine gehört es auch, einen Blick auf die Seiten von Waldesruh im Stummiland zu werfen. Dort, in Stummis Modellbahnforum hatte sie selbst vor längerer Zeit einen eigenen Forumsthread zum Geschehen in Waldesruh angelegt. […]

Bau einer Starkstromtrasse nach Waldesruh kann beginnen

Mit dem Bau einer Starkstromtrasse nach Waldesruh wollen die Waldesruher negative Folgen von Geschehnissen wie die Schneekatastrophe vom Anfang diesen Jahres verhindern. […]

Waldesruh wieder erreichbar für die Außenwelt

Der beschauliche Ort Waldesruh wieder erreichbar für die Außenwelt. Diese erfreuliche Mitteilung erreichte die Anzeigenticker der Presseorgane heute morgen. Aufgrund eines heftigen und länger anhaltenden Wintereinbruchs war das Örtchen einige Zeit von der Außenwelt abgeschnitten. […]

Hinterlasse einen Kommentar

Nach oben