Dampflok G8.1BR 55 der KPEV Preussen Ep1Waldesruh feiert 165 Jahre Bahnanschluss in Waldesruh. Heute vor 165 Jahren am 21.05.1849 rollte am Bahnhof in Waldesruh die erste Dampflok ein. Damit war der Ort endlich auch an das regionale Bahnnetz angebunden.

Somit wurde eine weitere Grundlage für die Entwicklung des Tourismus gelegt. Zu dieser Zeit endete die regionale Bahnstrecke auch hier und das sollte noch bis weit in das 21. Jahrhundert so bleiben.

Die Anbindung an das Bahnnetz ermöglichte es den Waldesruhern den überregionalen Güterverkehr mittels der Bahn zu intensivieren. Diese zusätzliche Maßnahme brachte einen weiteren kleinen Aufschwung in das abgeschnittene Örtchen.

Damals wie heute noch bewirtschaftet der regionale Bahnverband die Strecke. Dies soll sich aber bald in Abstimmung mit der Gründung der Waldesruher Logistikgesellschaft ändern.

Zeitgleich mit der Eröffnung der Bahnstrecke wurde auch das noch heute in Benutzung befindliche Bahnhofsgebäude eingeweiht. Zur Feier dieses Tages lassen die Waldesruher noch einmal die große Tradition des Wochenendtourismus aufleben. In historischen Kostümen der damaligen Zeit werden viele Waldesruher durch den Ort flanieren. Zusätzlich wird es Rundfahrten mit der neu erworbenen Traditionsdampflokomotive geben. Auch der Lokführer und der Heizer präsentieren sich dabei in den historischen Kostümen von einst.